Sag mir, welche Marke Dein Kinderwagen hat…

….und ich sage Dir, was für eine Mutter Du bist

Der Kinderwagen | morguefile.com
Der Kinderwagen | morguefile.com

Ich weiß noch, wie ich das erste Mal mit meinem 2 Monate alten Baby im Kinderwagen in der Krabbelgruppe auftauchte. Bis zu dem Zeitpunkt hatte ich mir keine großen Gedanken über die Marke und das Design meines gebrauchten Kinderwagens gemacht. Für mich war das ein Gebrauchsgegenstand und nicht der Porsche für Mütter. Bis mich schließlich eine von den schicken Schwabinger Müttern aus der Krabbelgruppe fragte, von welcher Marke denn mein Kinderwagen sei. Ich war ganz verdutzt. von der Frage. Von was für einer Marke mein alter Kinderwagen war, darüber hatte ich mir bis dahin noch keine Gedanken gemacht. Ich konnte nichts antworten auf die Frage. Alle Mütter schauten mich gebannt an, was ich denn nun zu dem Thema beizutragen hätte. Ich bin dann nochmal in dem Raum gestampft, wo die Kinderwagen alle geparkt waren und suchte meinen Kinderwagen nach irgendeinem Markenkennzeichen ab. An der Seite stand etwas. Der Kinderwagen war bestimmt schon aus dem Jahre 2005. Ich kann mich selbst heute drei Jahre nach diesem Vorfall nicht mehr an die Marke des Kinderwagens erinnern. Es war etwas Unbekanntes,was schon lange aus der Kinderwagenmode war.
Also ging es zurück zu den Krabbelgruppenmuttis, und ich teilte Ihnen den Namen laut mit. Niemand sagte:“Aha, kenne ich auch.“ Ich muss dazu sagen, dass niemand davor den Kinderwagen gesehen hatte, da ich als Letzte in den Gruppenraum gekommen war. Fragte mich nur, warum die Marke den Müttern so wichtig war.

Ein paar Baby- und Krabbelgruppenwochen später hatte ich langsam den Einstieg in die neue Welt der Mütter, ihrer Interessen und Lieblingsthemen gefunden. KInderwagenmarken wie Teutonia, Geissler, Stokke und der hochgelobte Bugaboo waren mir nicht mehr fremd. Der Bugaboo (knapp 1.000 Euro) erfreut sich in München-Schwabing größter Beliebtheit. Jede Mutter, die etwas auf sich und ihr Outfit hält, fährt einen Bugaboo. In allen Farben – von pink bis türkis. Ich wurde mit meinem alten, gebrauchten, dreirädrigen Kinderwagen immer missbilligend angeschaut. Nur 80 Euro hatte ich für dieses noch fahrtüchtige Gefährt hinblättern müssen. Wieso 800 oder 1.000 Euro für etwas ausgeben, indem das Baby nur ca. 10 Monate liegt?

Tja, bei der Kinderwagenmarke scheiden sich die mütterlichen Geister. Die einen legen wert darauf, dass der Kinderwagen zum eigenen Modestil passt. Das wäre dann der Bugaboo. Die Traditionsreichen greifen eher zu den deutschen Klassikern wie Teutonia und Geissler. Gar keinen Kinderwagen kaufen die Öko-Mütter. Sie möchten ihr Baby lieber die nächsten Jahre in einem Tragetuch tragen, weil es ja gut ist für die Mutter-Kind-Bindung, (aber schlecht für den Rücken).

Mein alter Kinderwagen hat es tatsächlich geschafft, bis mein Sohn reif für den Buggy war. Dann habe ich ihn auf dem Werkstoff entsorgt. Aber er hatte seine Dienste erfüllt….für 80 Euro.

Kinderwagen & Buggys

Pampers Windeln Baby Dry Gr. 4 Maxi 7-18 kg Monatsbox, 1er Pack (1 x 174 Stück)

Ist das Leben mit Kind vorbei?

Advertisements

Singlefrau versus Mutterfrau

Leben eine Singlefrau und eine Frau mit Kind in zwei verschiedenen Welten? Ich finde schon, dass es einen Unterschied macht. Ich bin selber spät Mutter geworden und weiß noch, wie es war, Singlefrau ohne Kind zu sein. Mit einem Kind lebt frau in einer völlig anderen Gefühlswelt. Das hätte ich mir vor meinem Sohn gar nicht vorstellen können. Als kinderlose Frau kümmert man sich in erster Linie um seine eigenen Bedürfnisse. Alles kreist um das eigene Ego. Handelt es sich um eine gutverdienende Akademikerin, möchte sie ihre Freizeit in guten Restaurants verbringen, in Designerboutiquen einkaufen und in Luxushotels Urlaub machen. Irgendwo muss man ja hin mit dem Geld. Von diesen Frauen wird dann z.B. eine alleinerziehende Frau bemitleidet. „Die Arme, die hat ja gar kein Geld. Die kann sich nichts leisten.“

Mutter mit Kind | morguefile
Mutter mit Kind | morguefile

Für kinderlose Frauen ist die Arbeit oft alles. Es wird sich stundenlang über den Job unterhalten. Weil nur der Beruf Selbstbestätigung und Anerkennung bringt.Bei Singlefrauen über 40 kommt noch das Thema Krankheiten dazu. Es wird gejammert über schlimme Schmerzen beim Zahnarzt oder über Rückenprobleme. Ich glaube, dass man als Mutter weniger wehleidig ist und mehr aushält. Das hat die Natur so eingerichtet. Als Mutter kümmert man sich in erster Linie um das Wohl des Kindes und nicht um sein eigenes Wohl. Mir tut es gut, wenn sich nicht mehr alles nur um meine eigenes Ego dreht. Man kann auch zu viel um sich selbst kreisen.

Manche kinderlose Frauen mögen auch neidisch sein auf Frauen mit Kind. Ich möchte es nicht allen unterstellen. Es gibt auch genug Frauen, die glücklich sind ohne Kind.
Was ich mir wünsche, ist mehr Akzeptanz und Toleranz unter Müttern und Nicht-Müttern. Oft behacken sich beide Gruppen. Ich hatte schon den Vorfall, dass eine Frau neben mir sagte:“Ich hasse Kinder.“ Ich hatte meinen Sohn zum Glück nicht dabei. Hätte sich diese Frau diese Bemerkung nicht verkneifen können? Und warum hasst sie Kinder?

Als Mutter bin ich ab und zu neidisch auf die Reisen der Singlefrauen. Aber ich kann damit leben. Als langweilig empfinde ich Gespräche, wecher Nagellack von welcher Firma denn nun der Beste ist oder wo man seine BH’s kaufen sollte. Das Materielle ist mir als Mutter nicht mehr so wichtig.

Urlaub für Alleinerziehende

Ich bin eine Frau ohne Kinder

Ich will kein Kind. Dreizehn Geschichten über eine unpopuläre Entscheidung

Beleidigungen in Social Media

Islam | morguefile
Islam | morguefile

Ich twittere ziemlich fleißig. Aber mit manchen Tweeds fühlen sich einige Menschen provoziert. Diese Nachricht bekam ich von einem vermutlichen Moslem auf meinen Tweed auf Twitter über den Terroranschlag in Tunesien:
Silke Nenzel @Yolanda1401
‪“#‎TunisiaAttack‬ Schlimm, was da passiert ist. Am besten nie wieder Urlaub in muslimischen Ländern? http://bit.ly/1LFjdjP
adel @adelboulifa
adel retweeted Silke Nenzel
„Ist auch besser für dich du Feigling bleib lieber in deine verhurte Welt“
adel added,adel @adelboulifa
@Yolanda1401 besser für dich auch erstmal wir wollen kein Feiglinge und verhurte Weiber auch nicht“

Schlimm ist, dass doch die Moslems null  Kritik vertragen an ihren Ländern und ihrer Religion. Europäische Frauen sind für sie Huren, weil sie es so lernen. Ich habe diese Person auf Twitter gemeldet und blockiert.
Naja, am besten äußert man sich öffentlich gar nicht zum Thema Islam. Sonst stehen die hinterher noch vor meiner Tür.
Wann entwickelt sich denn mal Verständnis und Toleranz zwischen den Religionen? Eine nicht verschleierte Frau ist keine Hure. Und wenn den Moslems es nicht gefällt,wie sich die westlichen Menschen kleiden und leben, können sie ja in ihren Heimatländern bleiben.
Der #IS und der #Terror müssen jetzt bekämpft werden, sonst ist es bald zu spät. Warum traut sich niemand, etwas zu tun?

Wohnen mit Kids

house | morguefile.com
house | morguefile.com

Was ist für Euch die richige Wohnform? In einem Haus auf dem Land oder in einer Wohnung mitten in der Stadt? Wie lebt Ihr mit Kindern? Braucht man einen Garten? Ich bin mir da selbst oft unschlüssig. Ein Garten ist was Schönes im Sommer. Im eigenen Haus hat man Ruhe vor den Nachbarnund kann machen, was man will. Aber ein Haus mit Garten macht viel Arbeit. Möchte man das ganze Wochenende mit Rasen mähen und Unkraut jäten verbringen? Es muss ja alles ordentlich aussehen, was macht das denn sonst für einen Eindruck? Reihenhaussiedlungen gelten als spießig. Ich habe den Eindruck, dass immer eine bestimmte Sorte von Leuten in ein Reihenhaus ziehen. Die passen immer zusammen.Dann gibt es Gespräche über den Rasenmäher oder über die Sonderangebote bei Aldi. Komisch, dass sich so viele Menschen, sobald sie Kinder haben, nach diesem bürgerlichen, wohl sortierten Leben sehnen. Brauchen wir diese Ordnung? Wieviele verschulden sich für viele Jahre für ein eigenes Haus. Wenn das Haus schließlich abbezahlt ist sind die Kinder schon groß, das Ehepar sitzt alleine im großen Haus und weiß nicht, was es mit dem ganzen Platz anfangen soll. Im Endeffekt bleibt es an der Ehefrau hängen, die viel Zeit damit verbringt, das Haus zu putzen.
Auf der anderen Seite gibt es Familien, die gerne mitten in der Stadt wohnen, weiterhin das Angebot mit Kinos, Cafés und Restaurants nutzen wollen. Aber wo sollen da die Kinder spielen? Es gibt wenig Natur und Platz. Das Kind muss auf dem schmalen Bürgersteig Radfahren lernen. Als Vater oder Mutter muss man immer auf den Autoverkehr achten und schauen, dass das Kind ja nicht auf die Straße läuft. Das verursacht Dauerstress. Passanten sind oft genervt von wilden, kreischenden Kindern. Gehören die Innenstädte nur den Erwachsenen?
Wo lebt es sich denn am Verträglichsten mit Kids? In der spießigen Reihenhaussiedlung, wo ein Haus aussieht wie das andere, und man abends seine Haustür nicht mehr wiederfindet, oder in einer schicken Stadtwohnung, damit man abends nochmal alte Freunde auf ein Bier treffen kann?

Der Traum vom Eigenheim zerstört deutsche Ehen

Praxisleitfaden Immobilienanschaffung und Immobilienfinanzierung: Verständlicher und praxisorientierter Ratgeber für Immobilienerwerber in Deutschland … und Berechnungstool für Kreditfinanzierungen

Wir bauen ein Zukunftshaus: Ein Familiendrama in drei Akten

Amokfahrt in Graz

Trauerkerzen | morguefile
Trauerkerzen | morguefile

Mich schockt doch sehr, was da am vergangenen Samstag für eine Amokfahrt in Graz in Österreich passiert ist. Nur zufällig habe ich davon im TV erfahren. Mal wieder habe ich das Gefühl, dass solche Taten in letzter Zeit öfters vorkommen. Die Leute rasten komplett aus und nehmen andere Leute mit in den Tod. Die Tötungswaffen sind Autos, Gewehre oder Messer. Wie wär es, wenn man Autos so produziert, dass sie automatisch in Innenstädten nur eine Höchstgeschwindigkeit von 40km/h fahren können?
Seitdem ich selbst ein Kind habe, finde ich es besonders schlimm, wenn andere Kinder tödlich verunglücken. Unter den Toten in Graz war ein vierjähriger Junge. Es wurden drei unschuldige Leben ausgelöscht. Ohne Sinn. Nur, weil einer seinen Frust auslassen musste. Eine Psychose soll er gehabt haben. Mag ja stimmen. Aber dürfen akut psychisch kranke Menschen noch Auto fahren?
Und zusätzlich wurde in den österreischen Medien dem Täter eine terroristische Absicht unterstellt. Weil er mit 5 Jahren aus Bosnien kam. Schublade auf, Schublade zu. Es gibt sicherlich in Österreich viele Flüchtlinge. Aber das ist noch lange kein Grund, hinter allen Vorfällen etwas Terroristisches zu vermuten.
Die rechte Politik erfreut sich in Österreich leider zu großer Beliebtheit. Hoffentlich gibt es noch genug Menschen, die dagegen ankämpfen. Einen zweiten Hitler möchte niemand.

Terror vor Europas Toren: Der Islamische Staat, Iraks Zerfall und Amerikas Ohnmacht

Die Geschichte der bekanntesten Attentate

Attentat in London

Geht der Raab wirklich?

Breaking News | morguefile
Breaking News | morguefile

Heute haben wir es in den Medien gehört. Stefan Raab will seine Karriere beenden.Damit haben wohl die meisten nicht gerechnet. Aber meint er es wirklich ernst, oder handelt es sich um einen Aprilscherz im Juni? Genug Kohle dürfte er ja in all den Jahren angesammelt haben bei seinem rasanten Aufstieg bei Pro7. Ja, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist. Aber irgendwie kann ich das nicht glauben. Vielleicht kommt der Raab nach einer Auszeit wieder, so wie der Gottschalk, der ohne die mediale Anerkennung nicht leben kann.
Der Abgang könnte ja auch inszeniert sein. Stefan Raab möchte noch einmal sehen, wie die Massen um ihn trauern. Was soll nur aus seinen treuen Fans werden, wenn es keinen „Schlag den Raab“ mehr am Samstagabend gibt? Ich glaube, was dem Raab wirklich zugesetzt hat und in seiner männlichen Eitelkeit gekränkt hat, war der Sieg einer Frau über ihn bei „Schlag den Raab.“ Da hat er panisch gespürt:“Oh je, jetzt werde ich alt.“ Da er sich weitere Peinlichkeiten ersparen möchte geht er jetzt lieber. Hat ihm ja vielleicht sein Management zu geraten. Welcher Mann kommt schon damit klar, wenn eine Frau fitter und stärker ist als er.

Und bei „TV Total“ gehen ihm wohl die Witze aus. Irgendwie war das eh immer Humor für männliche Spätpubertierende.
Fieser Schenkelklopferhumor. Schadenfreude pur.
Wie alt ist der Raab eigentlich? Müsste doch auch langsam auf die 50 zugehen. Für „Schlag den Raab“ hat er nicht mehr die Fitness. Und „TV Total“ liefert eher dreckigen After-Teenie-Humor. Mit einem alten Moderator identifizieren sich die Teenies nicht.

Was macht der Raab jetzt? Eine Weltreise wie Harald Schmidt? (Von dem hört man ja auch gar nichts mehr.)
Was kommt dann? Ich wette, dass Stefan Raab wieder kommt. Der kann nicht ohne TV.

Ravensburger 27227 – Schlag den Raab: Das 1. Spiel

Ravensburger 27205 – Schlag den Raab Kids, Spielesammlung

Das TV-Total Album

Liebe Bloggerinnen, ihr macht die Medienwelt kaputt

Ich kauf nix!

Also ich weiß nicht, ich hab jetzt nicht die riesigen journalistischen Ansprüche ans Bloggen – sonst wäre beispielsweise gestriger Post sicher nicht online gegangen, hihi – aber eines ist mir sehr wichtig: Authentizität. Je länger ich blogge, inzwischen sind es dreieinhalb Jahre, und je mehr ich mich mit der Thematik des Bloggens an sich beschäftige, desto klarer werden meine Standpunkte dazu: Sei ehrlich und authentisch, schreib in deinem Stil, wie es dir Spaß macht, und transportiere die Informationen, die dir am Herzen liegen. Ich hab auch kein Problem mit Bloggerinnen, die sich über ihre Blogs finanzieren, dass ichs für mich anders entschieden habe, hat etwas damit zu tun, dass ich mir von nix und niemandem hier reinquatschen lassen will (außer der große Bruder, der darf mir schreiben, dass ich andere nicht Arschloch nennen darf).

Seit heute Vormittag geht mir diese Thematik, die aktuelle Dynamik des Bloggens, immer wieder durch…

Ursprünglichen Post anzeigen 834 weitere Wörter